Bewerbung im Ausland-Online Bewerbungen

Bewerbung im Ausland-Online Bewerbungen

Seit dem Bestehen des Internets hat sich im Bereich der Bewerbungen für einen Arbeitsplatz viel verändert.

Früher musste man Bewerbungen auf dem Postweg an Unternehmen oder andere potenzielle Arbeitgeber verschicken. Heute werden von vielen Unternehmen Bewerbungen akzeptiert, die der Bewerber per E-Mail versendet. Die angebotenen Stellen werden häufig gar nicht mehr in Zeitungen oder anderen Printmedien ausgeschrieben, sondern gleich im Internet veröffentlicht, sei es auf der Website des Unternehmens selbst, bei der Bundesagentur für Arbeit oder bei Online-Jobbörsen. Damit hat sich auch die Bewerbungskultur verändert.

Was unterscheidet Online-Bewerbungen von Bewerbungen auf dem Postweg?

Eine Online-Bewerbung spart vor allem Geld, da man bei einer Online-Bewerbung keine aufwendige Bewerbungsmappe erstellen muss und sich zudem die Portokosten spart. Dies ist vor allem von Vorteil, wenn man sich im Ausland um eine Arbeitsstelle bewirbt.

Ein weiterer Vorteil der Online-Bewerbung ist zugleich auch ein Nachteil. Die Online-Bewerbung kann relativ schnell von zu Hause erledigt werden. Dies führt möglicherweise dazu, dass sie nicht so sorgfältig erstellt wird, wie eine Bewerbung, die man auf dem Postweg verschickt. Doch auch bei einer Online-Bewerbung sollte man auf große Sorgfalt bezüglich der Rechtschreibung, dem Inhalt und der vom möglichen Arbeitgeber angeforderten Dokumente achten.

Die Europäische Union hat sich darauf eingestellt, das Bewerbungssystem der Mitgliedsländer der EU zu vereinheitlichen. Mithilfe des Europass-Lebenslaufes kann man zum Beispiel einen Online-Lebenslauf erstellen, dessen Form in allen Mitgliedsländern der EU anerkannt wird. Dies soll den Bewerbern helfen, ein möglichst genaues Bild ihrer Qualifikationen und Berufserfahrungen zu zeichnen, damit diese auch von potenziellen Arbeitgebern in anderen Ländern verstanden werden.

Für Unternehmen sind Bewerbungstools eine Alternative zu herkömmliche Bewerbungen

Viele größere bis große Unternehmen verwenden heutzutage Online-Bewerbungstools als Alternative zu Bewerbungen auf dem Postweg. Online-Bewerbungstools sind Bewerbungsformulare, in denen die Bewerber gezielt zu ihren Qualifikationen, Arbeitserfahrungen etc. befragt werden.

Für die Unternehmen sind Bewerbungstools ein effektiver Weg, geeignete Kandidaten aus den vielen Bewerbungen auszuwählen. Für Bewerber, insbesondere im Ausland, bieten sie den Vorteil, dass sich die Bewerber nicht über die Besonderheiten bei Bewerbungen im Zielland informieren, sondern nur die vorgefertigten Formulare ausfüllen müssen.

Die Vereinheitlichung dieses Bewerbungssystems birgt allerdings auch Nachteile. Denn die Bewerbungstools bieten dem Bewerber nicht die Möglichkeit, der Bewerbung eine individuelle Note zu geben. Es ist für sie also schwierig, sich aus der Masse der Bewerber hervorzuheben. Außerdem ist das Ausfüllen der Formulare zumeist sehr zeitaufwendig.

Share This