Förderangebote an VHS und Abendschulen

Förderangebote an VHS und Abendschulen

Der Weiterbildungsmarkt in Deutschland ist hart umkämpft. Wer sich weiterbilden will, dem steht eine reiche Palette an Kursen, Seminaren und Lehrgängen zur Verfügung. Darüber hinaus erleichtern es eine Vielzahl von Rabatten und Ermäßigung aller Institute, das eigene Weiterbildungsvorhaben umzusetzen.

Zu den “klassischen” Vertretern des Zweiten Bildungswegs zählen Volkshochschulen und Abendschulen. Zusätzlich zu den im Vergleich mit anderen Instituten relativ niedrigen Kursgebühren kommen -abhängig vom Anbieter- Rabatte für

  • Bezieher von Sozialleistungen (z.B. Wohngeld, ALG II),
  • von der Rundfunggebühr (GEZ) Befreite
  • Frühbucher
  • Studenten
  • Renter
  • Wehr- / Zivildienstleistende
  • Behinderte
  • Inhaber spezieller Kundenkarten und Gutscheine
Share This