Voraussetzungen des Bewerbers für einen Job im Ausland

Voraussetzungen des Bewerbers für einen Job im Ausland

Selbst wenn man Stellenanzeigen oder Jobangebote im Ausland gefunden hat, sollte der Arbeitssuchende sich nicht kopflos bewerben, sondern erst die Voraussetzungen für einen möglichen Auslandsaufenthalt klären. Denn ein Arbeitsaufenthalt im Ausland kann möglicherweise schon an formalen Bedingungen oder an den persönlichen Lebensumständen scheitern. Nicht nur der Arbeitswille zählt. Auch die Anerkennung der Ausbildung, die Arbeitserfahrungen, das Vorhandensein einer Arbeitserlaubnis sowie persönliche Faktoren, wie familiäre Bindungen, sind Hürden, die es zu überwinden gilt, wenn man ins Ausland gehen möchte.

Formale Voraussetzungen

Bereits vor der Bewerbung sollte geklärt werden, ob der in Deutschland erworbene Berufs- oder Studienabschluss im Zielland überhaupt anerkannt wird, wenn man sich für eine qualifizierte Arbeitsstelle bewerben möchte. Daneben ist herauszufinden, wie einfach und schnell der Bewerber an eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis des Ziellandes kommen kann. Dies gilt für alle Länder außerhalb der Europäischen Union. Denn ohne eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis darf man sich in den meisten Ländern nur für eine begrenzte Zeit als Tourist aufhalten. Ein Touristenvisum ist keine Arbeitserlaubnis. Selbst für ein Praktikum reicht ein Touristenvisum in vielen Ländern nicht aus.

Qualifikationen und Lebensumstände

Die Berufserfahrung und andere Qualifikationen spielen im Ausland, wie auch in Deutschland, bei der Bewerbung eine wichtige Rolle. Beim Arbeiten im Ausland kommt noch hinzu, dass man die Sprache des Ziellandes beherrschen sollte, um dort arbeiten und leben zu können. Für manche Berufe ist dies sogar wesentlich, etwa in pflegerischen oder erzieherischen Berufen. Schließlich sind persönliche Faktoren und Lebensumstände relevant bei einem Arbeitsaufenthalt im Ausland. So können zum Beispiel das Alter, das Geschlecht die Religionszugehörigkeit oder der Familienstand sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Bewerber zu beachtende Faktoren bei der Bewerbung sein. Nicht in allen Ländern sind jedoch persönliche Faktoren im Bewerbungsverfahren von Bedeutung.  Die sollte man bei der Erstellung der Bewerbung berücksichtigen. Wenn in die Entscheidung, ins Ausland zu gehen, Partner und/oder Kinder involviert sind, müssen andere Vorbereitungen getroffen werden, als wenn ein Alleinstehender im Ausland arbeiten möchte.

Share This