Vorstellungsgespräch im Ausland-Welcher Kleidungsstil erwünscht ist

Vorstellungsgespräch im Ausland-Welcher Kleidungsstil erwünscht ist

Hat man die Bewerbung für eine Arbeitsstelle erfolgreich eingereicht und wird zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, stellt sich als erstes die Frage: Was ziehe ich zum Vorstellungsgespräch an? Man sollte sich nicht ausschließlich auf seine Qualifikation und die Berufserfahrung verlassen, wenn man zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Denn die Mitbewerber können sicher ähnliche Kompetenzen aufweisen. Das richtige Outfit spielt deshalb beim Vorstellungsgespräch eine wichtige Rolle. Der erste Eindruck, den man beim möglichen Arbeitgeber hinterlässt, zählt. Dies gilt sowohl in Deutschland als auch im Ausland. In anderen Ländern können sich die Erwartungen an den Kleidungsstil beim Vorstellungsgespräch von denen in Deutschland unterschieden. Man sollte sich also vorab informieren, was in dem Zielland üblich ist.

Grundsätzliche Regeln für den Kleidungsstil beim Vorstellungsgespräch

Allerdings hängt der Kleidungsstil nicht nur vom Zielland ab, sondern auch von der Art des Unternehmens. Wer sich in einer Anwaltskanzlei, bei einer Bank oder für einen Posten als Manager bewirbt, wird sich wahrscheinlich anders kleiden, als jemand, der eine Stelle als Verkäufer oder Handwerker antreten möchte. In den erstgenannten Fällen ist ein Anzug oder ein Kostüm angemessen. Geht man in einer Autowerkstatt zu einem Vorstellungsgespräch, sind wahrscheinlich Jeans und Hemd oder Bluse ausreichend. Wer sich nicht sicher ist, kann sich zum Beispiel die Website des Unternehmens ansehen, um herauszufinden, welcher Kleidungsstil dort üblich ist. Grundsätzlich gilt, dass man sich eher etwas zu schick als zu leger kleiden, und die Kleidung sauber und gepflegt sein und gut sitzen sollte. Daneben gilt es, aufdringlichen Parfümduft oder die Sicht auf Tattoos oder Piercings zu vermeiden.

Der Kleidungsstil bei Online-Vorstellungsgesprächen

Wenn sich der mögliche Arbeitgeber im Ausland befindet, nutzen viele Unternehmen heutzutage auch online-Dienste, wie „skype“, um ein erstes Vorstellungsgespräch durchzuführen. Dies spart hohe Kosten und erspart dem Bewerber eine möglicherweise lange Anreise zum Gespräch. Für ein Vorstellungsgespräch, das über eine Webcam durchgeführt wird, sollte man sich genausogut vorbereiten, wie für ein face-to-face Vorstellungsgespräch. Auch wenn man das Gespräch vom eigenen Wohnzimmer aus führt, beutetet dies nicht, dass man sich in Jogginghose und T-Shirt präsentieren sollte. Für ein Online-Vorstellungsgespräch gelten dieselben Regeln, wie für andere Vorstellungsgespräche. Man sollte sich also so kleiden, wie man das auch bei einem direkten Gespräch tun würde.

Share This