General Manager Hotellerie

Für den Berufswunsch General Manager Hotellerie müssen Interessenten in der Regel ein betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Hotel- und Gaststättengewerbe erfolgreich mit dem Bachelor abgeschlossen haben. Dieses Studium dauert drei bis vier Jahre.

Der General Manager Hotellerie arbeitet normalerweise in größeren Hotels und leitet den gesamten Hotelbetrieb in fachlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht. Er vertritt und überwacht die Unternehmenspolitik und die Ziele des Hotels. Zudem repräsentiert er das Unternehmen gegenüber der Öffentlichkeit und den Gästen. Er plant, organisiert, kümmert sich um Verwaltung, Personal, Marketing und Koordination des „großen Ganzen“.

Ähnliche Artikel
Neben der „richtigen“, meist dreijährigen, dualen, beruflichen Ausbildung in den genannten sechs Berufszweigen der Branchen
Fachinformatiker Systemintegration realisieren Informations- und Kommunikationslösungen entsprechend den Kundenanforderungen. Dazu vernetzen sie Software und Hardware
Die Berufsausbildung mit Abitur ist eine Ausbildungsmöglichkeit, das Abitur zusammen mit einer Facharbeiterausbildung zu erwerben,