Das Cambridge BEC Zertifikat

Die Cambridge English: Business Certificates, auch Business English Certificates (BEC) genannt, bieten drei englische Sprachprüfungen für internationales Wirtschaftsenglisch:

  • Business Certificates (BEC) Preliminary
  • Business Certificates (BEC) Vantage
  • Business Certificates (BEC) Higher

Niveaustufe des BEC Certificates

Gemäß dem GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) die einzelnen Qualifikationen folgenden Stufen:

  • BEC Preliminary B1
  • BEC Vantage B2
  • BEC Higher C1

Zielgruppe des BEC Cambridge

Die Business Cambridge Zertifikatskurse richten sich an Teilnehmer, die bereits über englische Sprachkenntnisse verfügen und diese erweitern möchten,um eine Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen im Ausland bzw. im eigenen Land aufnehmen möchten. Zudem sind die Business Certificates auch für Teilnehmer geeignet, die ein englischsprachiges Wirtschaftsstudium aufnehmen möchten.

Die Vorteile des BEC

Die Qualifikationen der Business English Certificates dienen als Nachweis für Sprachkenntnisse im Bereich Wirtschaftsenglisch, um die berufliche Karriere zu fördern. Da in den einzelnen Kursen auch  unterschiedlichen Sprachvarianten (z. B. Amerikanisches Englisch, Britisches Englisch) enthalten sind, können die Teilnehmer ihre Sprachkenntnisse beruflichen Geschäftsalltag oder auch im Studium anwenden.

Dabei können selbst Teilnehmer unterschiedlicher Nationalitäten oder einem anderen sprachlichen Hintergrund einen Vorbereitungskurs besuchen. Die Prüfungszertifikate werden weltweit von tausenden Arbeitgebern, Universitäten und Regierungen anerkannt und haben eine lebenslange Gültigkeit.

Die Lernziele vom BEC

Alle drei Stufen orientieren sich am praktischen Geschäftsalltag, weisen jedoch einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad auf.

BEC Preliminary ist die erste der drei Sprachqualifikationen und entspricht dem Mittelstufenniveau. Die Teilnehmer sind in der Lage

  • kurze Nachrichten zu lesen sowie kurze E-Mails zu schreiben,
  • Diagramme auszuwerten,
  • kurze Gespräche, Telefonate oder Diskussionen zu führen,
  • über Themen, die für das Geschäft von Bedeutung sind, zu kommunizieren.

Die zweite Sprachqualifikation BEC Vantage entspricht dem höheren Mittelstufenniveau und ermöglicht den Teilnehmern

  • kurze Berichte, Angebote oder Geschäftsbriefe zu schreiben,
  • wirtschaftliche Veröffentlichungen auszugsweise zu lesen,
  • Arbeitsbesprechungen zu verstehen und sich aktiv daran zu beteiligen.

Die letzte Sprachqualifikation BEC Higher entspricht dem Oberstufenniveau für eine anspruchsvolle Tätigkeit im Beruf oder Studium. Den Teilnehmern wird bescheinigt, dass sie

  • auf Fach- oder Führungsebene effektiv eine Kommunikation führen können,
  • an Arbeitsbesprechungen oder Präsentationen selbstbewusst auftreten können,
  • über fließende Sprachkenntnisse verfügen,
  • in verschiedenen Kontexten (sozial, kulturell) entsprechend reagieren können.

Zudem kann gegenüber Hochschulen und Universitäten belegt werden, dass

  • ein Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach
  • die Durchführung anspruchsvollen und umfangreichen Forschungsarbeiten

möglich ist.

Die Anmeldung zum BEC

Teilnehmer können die Anmeldung, bei Bedarf auch kurzfristig, direkt bei dem jeweiligen Prüfungszentrum vornehmen, wo die Prüfung weltweit mehrmals im Jahr durchgeführt werden.

Die BEC Prüfung

Weltweit werden jährlich in etwa 2.700 Prüfungszentren in mehr als 130 Ländern die Prüfungen in den Bereichen

  • Lese- und Hörverstehen
  • Mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Kenntnisse in Grammatik und Wortschatz
  • Kommunikationsfähigkeit

angeboten. Zur Vorbereitung auf die Prüfung können eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien, wie z. B. Lehrbücher, Arbeitsblätter, Musterprüfungen, genutzt werden. Die Prüfung erfolgt in drei bzw. Teilen

BEC PreliminaryBEC VantageBEC Higher
Lesen/Schreiben90 Minuten
Lesen60 Minuten60 Minuten
Schreiben45 Minuten70 Minuten
Hören40 Minuten40 Minuten40 Minuten
Sprechen12 Minuten14 Minuten16 Minuten

Die Prüfung kann als Papierversion oder auch am Computer durchgeführt werden. Die einzelnen Prüfungsergebnisse fließen zu gleichen Teilen in das Endergebnis.

Die Kosten des BEC

Da die Prüfungsgebühren zum BEC Cambridge werden von den jeweiligen Prüfungszentren festgelegt werden, müssen Teilnehmer die vor Ort erfragen.

Bücher zur BEC Testvorbereitung

PASS Cambridge BEC Higher, Student's Book mit 2 Audio-CDs (2nd Edition)
  • Ian Wood, Louise Pile, Sarah Curtis
  • Helbling
  • Taschenbuch: 157 Seiten
Cambridge BEC Preliminary 1: Practice Tests from the University of Cambridge Local Examinations Syndicate (Cambridge Professional English)
  • Corporate Syndicate Corporate Syndicate
  • Cambridge University Press
  • Auflage Nr. Self-Study (04.03.2002)
  • Taschenbuch: 134 Seiten

PASS Cambridge BEC Higher: Workbook
  • Ian Wood
  • Cengage Learning, Inc
  • Auflage Nr. 2 ed (17.02.2012)
  • Taschenbuch: 80 Seiten

PASS Cambridge BEC Vantage, Student's Book mit 2 Audio-CDs (2nd Edition)
  • Ian Wood, Paul Sanderson, Anne Williams, Majorie Rosenberg
  • Helbling
  • Taschenbuch: 182 Seiten

Videos zum BEC

Ähnliche Artikel
Mit den Videosprachkursen von Lingorilla lernt man einfach und schnell eine neue Sprache. Vokabeln, wichtige
Verschiedene Sprachen zu sprechen ist mittlerweile oft eine Grundvoraussetzung, um einen Job zu erhalten. Allerdings
Das Cambridge Certificate: TKT ermöglicht Lehrern, ihre Berufsaussichten zu erhöhen, selbst dann, wenn sie keine