Büffetkraft als Berufsfeld in der Gastronomie

F

Für den Beruf der Büffetkraft wird normalerweise eine Ausbildung im Gastgewerbe vorausgesetzt. Die Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln nach dem Infektionsschutzgesetz müssen erfüllt sein. Büffetkräfte arbeiten in gastronomischen Betrieben aller Art, oft auch in Verbrauchermärkten, Kaufhäusern und anderen Einrichtungen mit Restaurants, die ein Büffet anbieten.

Sie erledigen alle Arbeiten am Büffet. Sie richten kleine Imbisse an, nehmen von Restaurantfachleuten oder direkt von den Gästen Bestellungen entgegen, schenken Getränke aus und richten Speisen an. Sie bereiten Getränke und Speisen zu, füllen die Vorräte am Büffet auf, reinigen Geschirr und halten das Büffet und die Theke sauber. Manchmal arbeiten sie auch an Inventur- und Einkaufslisten mit.

Ähnliche Artikel
Eine Frage an die Generation der Millenials – haben Sie schon einmal versucht, Ihren Eltern
Wenn du Apotheker werden willst oder dich der Entwicklung neuer Medikamente verschreiben möchtest, geht an
In der heutigen Welt hängt mehr von einer zuverlässig funktionierenden Software ab, als den meisten