Food and Beverage Manager

Um diesen Beruf ausüben zu können, ist eine Weiterbildung oder ein Studium im Hotel- und Gaststättengewerbe oder im Ernährungswesen erforderlich. Die Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln nach dem Infektionsschutzgesetz müssen erfüllt sein.

Food and Beverage Manager leiten die Abteilungen in gastronomischen Betrieben aller Art, die sich mit Speisen und Getränken befassen. Sie arbeiten also in Küche, Restaurant, Bankett, Etagenservice, Keller, Einkauf, Magazin und Service. Die Manager verantworten Einkauf, Lagerung, Zubereitung und Verkauf von Speisen und Getränken sowie den Einkauf von Reinigungsutensilien, Service- und Produktionsgegenständen. Sie koordinieren Arbeitsabläufe und überwachen den Serviceablauf. Sie erledigen Abrechnungen und kontrollieren die Gewinn-und-Verlust-Berichte einzelner Abteilungen. Sie arbeiten an Speiseplänen mit, organisieren Veranstaltungen und Banketts und wirken im Marketing und Qualitätsmanagement mit. Zudem befassen sie sich mit der Personaleinteilung und kümmern sich um Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern in ihrem Bereich.

Ähnliche Artikel
Eine Frage an die Generation der Millenials – haben Sie schon einmal versucht, Ihren Eltern
Wenn du Apotheker werden willst oder dich der Entwicklung neuer Medikamente verschreiben möchtest, geht an
In der heutigen Welt hängt mehr von einer zuverlässig funktionierenden Software ab, als den meisten