Großküchenkoch als Berufsfeld in der Gastronomie

Um diese Beruf ausüben zu können, wird eine Ausbildung in der Gastronomie gefordert. Die Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln nach dem Infektionsschutzgesetz müssen erfüllt sein. Großküchenköche arbeiten in Großküchen, zum Beispiel in Restaurants, Hotels, Jugendherbergen, Heimen und Krankenhäusern oder auf Schiffen.

Großküchenköche organisieren und verantworten alle Arbeitsabläufe in einer Großküche und sie bereiten selbst Speisen zu. Sie planen den Einkauf und die Lagerung, sie erstellen Speisepläne, kalkulieren Menüs und bereiten alles dafür vor. Oft sind sie auf die Zubereitung spezieller Speisen spezialisiert. Sie berücksichtigen die Maßgaben zu einer gesunden Ernährung, achten auf die Einhaltung aller Vorschriften, beraten auch Gäste und sind in der Essensausgabe tätig.

Ähnliche Artikel
Eine Frage an die Generation der Millenials – haben Sie schon einmal versucht, Ihren Eltern
Wenn du Apotheker werden willst oder dich der Entwicklung neuer Medikamente verschreiben möchtest, geht an
In der heutigen Welt hängt mehr von einer zuverlässig funktionierenden Software ab, als den meisten