Poissonnier als Berufsfeld in der Gastronomie

Poissonniere müssen ebenfalls bereits eine Ausbildung in der Gastronomie abgeschlossen haben. Die Anforderungen an das Personal beim Umgang mit Lebensmitteln nach dem Infektionsschutzgesetz müssen erfüllt sein. Sie arbeiten in Restaurants und Hotels, in denen Fischgerichte auf der Karte stehen. Außerdem können sie bei Herstellern von Fischfertiggerichten sowie auf Schiffen tätig sein.

Poissonniere bereiten Fischgerichte, Schalen- und Krustentiere zu und richten sie an. Meist sind sie in größeren Küchen speziell dafür zuständig.

  • Sie organisieren und überwachen dazu alle relevanten Arbeitsabläufe in ihrem Bereich.
  • Sie kaufen ein, erstellen Speisepläne beziehungsweise Teile davon, sie lagern ihre Produkte ordnungsgemäß und bereiten sie zu.
  • Sie beraten die Gäste bei der Auswahl, kalkulieren Preise und kümmern sich um Arbeitsgeräte aus ihrem Bereich.
Ähnliche Artikel
Eine Frage an die Generation der Millenials – haben Sie schon einmal versucht, Ihren Eltern
Wenn du Apotheker werden willst oder dich der Entwicklung neuer Medikamente verschreiben möchtest, geht an
In der heutigen Welt hängt mehr von einer zuverlässig funktionierenden Software ab, als den meisten