Studium zum General Manager Hotellerie

Ein General Manager für Hotellerie leitet Hotelbetriebe aller Art in betriebswirtschaftlicher und fachlicher Sicht.

  • Er vertritt und überwacht die Unternehmenspolitik und die Interessen des Hotelunternehmers und setzt diese durch.
  • Zudem repräsentiert er das Unternehmen gegenüber Gästen und Öffentlichkeit.
  • Er arbeitet in der Planung, Organisation, Administration, Personal- und Verkaufspolitik, Marktforschung und Marketing und übernimmt Aufgaben der Leitung und Koordinierung des gesamten Hotelbetriebs.

Üblicher Arbeitsplatz für einen General Manager Hotellerie sind größere Hotels.

JuBi

JuBi – Die Jugendbildungsmesse

Die JugendBildungsmesse JuBi ist mit über 50 Standorten die bundesweit größte Spezial-Messe zum Thema Schule, Reisen, Lernen und Leben im ...
Weiterlesen …
Werbung

Das könnte Ihre Werbung sein

Ihre Werbung oder Ihren Beitrag hier platzieren? Wir bieten attraktive Werbemöglichkeiten an, schreiben Sie uns einfach! ...
Weiterlesen …
Karriere101

Auslandslust

Die Welt erkunden mit Auslandslust.de: Die smarte Suchmaschine für Auslandsaufenthalte und -programme weltweit ...
Weiterlesen …

Um General Manager in der Hotellerie zu werden, muss man üblicherweise ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Hotel- und Gaststättengewerbe erfolgreich mit dem Bachelor abgeschlossen haben. Dieses dauert in der Regel drei bis vier Jahre.

Das Portal für erfolgsorientierte Menschen Scroll to Top