Rotisseure als Berufsfeld in der Gastronomie

Eine abgeschlossene Ausbildung in der Gastronomie ist erforderlich, um als Rotisseur zu arbeiten. Sie werden in gastronomischen Betrieben eingesetzt, in denen Gerichte aus dem Ofen und/oder vom Grill angeboten werden.

Rotisseure bereiten als Bratenköche Gerichte zu, die im Ofen oder am Spieß gebraten, gegrillt oder frittiert werden. Sie kümmern sich dazu um alle notwendigen Abläufe, kaufen ein, lagern Zutaten und arbeiten an Speiseplänen mit. Sie beraten auch Gäste, die Speisen aus ihrem Bereich bestellen möchten.

Ähnliche Artikel
Eine Frage an die Generation der Millenials – haben Sie schon einmal versucht, Ihren Eltern
Wenn du Apotheker werden willst oder dich der Entwicklung neuer Medikamente verschreiben möchtest, geht an
In der heutigen Welt hängt mehr von einer zuverlässig funktionierenden Software ab, als den meisten