Studium zum General Manager Gastronomie

General Manager Gastronomie leiten Teile von gastgewerblichen Betrieben eigenständig.

  • Sie vertreten und überwachen die Geschäftspolitik und die Unternehmensinteressen- und ziele.
  • Sie übernehmen generell Führungsaufgaben und anspruchsvolle Fachaufgaben.
  • General Manager Gastronomie leiten zum Beispiel Restaurants in der Hotellerie und kümmern sich dort verantwortlich um alle Betriebs,- Personal- und Arbeitsangelegenheiten.

Grundsätzlich stehen ihnen fast alle möglichen Einsatzorte in den Branchen der Hotellerie und Gastronomie offen. Ebenso können sie auch in den Bereichen Touristik und Veranstaltung eingesetzt werden.

Das Studium zum General Manager schließt mit dem Bachelor ab und dauert drei bis vier Jahre. Es ist nur an privaten Akademien und Fachhochschulen möglich.

Ähnliche Artikel
Schreiben ist nicht nur denjenigen vorbehalten, denen es in die Wiege gelegt wurde. Schreiben kann
Es kann auch dem besten Studenten passieren, dass er aufgrund von Krankheit oder zu viel
Studieren bedeutet nicht nur Klausuren, Hausarbeiten, Wortgefechte mit Kommilitonen und dazwischen wilde Partys feiern. Es