Finanzwirtschaft & Versicherung

Fondsmanager:in, Unternehmensberater:in oder Börsenmakler:in sind vermutlich die ersten Berufe, die einem einfallen, wenn man an die Finanzbranche denkt. Tatsächlich sind dies durchaus wichtige Jobs, natürlich gibt es aber auch noch einige andere Tätigkeitsbereiche in der Branche.

Ob bei Banken, Versicherungen oder anderen Finanzinstituten – das Meiste dreht sich um die Verwaltung von Vermögenswerten. Dafür muss analysiert, gerechnet und strategisch gedacht werden. Auch die Beratung und der Verkauf spielen eine bedeutende Rolle, geht es schließlich auch darum, Versicherungen und andere Finanzprodukte zu kaufen und verkaufen.

Gerade in großen Unternehmen gibt es viele verschiedene Abteilungen mit unterschiedlichem Fokus. Je nach Interessen und Stärken gibt es also genug Möglichkeiten für Interessierte, dort Fuß zu fassen und sich eine Karriere in der Finanzindustrie aufzubauen.

Die nächsten Messen für Finanzwirtschaft & Versicherung

Folgt in Kürze

Zahlen und Fakten zur Finanzwirtschafts- und Versicherungsbranche

290.100 beschäftigte

in der deutschen Versicherungswirtschaft (Quelle)

440 Mrd. € Umsatz

vorausgesagt für 2022 für Banken, Finanz- und Versicherungs- dienstleistungen (quelle)

61.000 € gehalt

im Schnitt im Berufsfeld der Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen (Quelle)

Typische Berufsfelder in der Finanzwirtschafts- und Versicherungsbranche

  • Bankbetriebswirt:in
  • Buchhalter:in
  • Consultant
  • Controller:in
  • Finanzberater:in
  • Fundraiser:in
  • Key-Account Manager:in
  • Sales-Manager:in
  • Steuerberater:in
  • Unternehmensberater:in
  • Vertriebsmitarbeiter:in
  • Volkswirt:in
  • Wirtschaftsmathematiker:in
  • Wirtschaftsprüfer:in
karriere101 - Die Online-Messe